“Ich war ein 1er Schüler mit grün-blauem Irokesenschnitt.”

Hallo, ich bin Patrick, heute führt mich meine Reise nach Dresden zu Rainer Schamberger – oder auch bekannt als “Der Handwerksmakler“. Er ist – wie der Name Handwerksmakler schon sagt – als Versicherungsmakler auf das Handwerk – im speziellen auf das Schornsteinfeger- und Bäckerhandwerk spezialisiert.
Rainer hat bereits unzählige Preise abgesahnt, wie z.B. beim Jungsmakleraward oder beim OMGV-Award.
In der Versicherungsbranche ist er ebenfalls bekannt für seine Beiträge in Fachmagazinen und als ein sehr geschätzter Kollege.
Was mich an diesem Gespräch mit Rainer besonders fasziniert hat, ist seine Einstellung zur Selbstständigkeit, seinen Willen, Dinge in Frage zu stellen und sich selbst nicht verbiegen zu lassen.

Viel Spaß mit dieser Folge unseres Podcast!
Euer Patrick

Rainer Schambergers Freundebucheinträge

  • Alter: 30
  • Wohnort: Dresden
  • Lieblingsfarbe: türkis, petrol, himmelblau
  • Lieblingsessen: Steak oder Nr. 65 vom Griechen (mit Metaxasoße & Bratkartoffeln)
  • Musikinstrument: bisschen Klavier, Gitarre, Melodika
  • Vorbilder: Farin Urlaub (Tiefgang mit Humor), Elon Musk (weitsichtig denken)
  • Buchempfehlung: Rich Dad – Poor Dad
  • Das darf im Kühlschrank nicht fehlen: Qua... Kwa… Guacamole (ausm Ka**land)

Entweder – Oder

  • Strand oder Berge
  • Kaffee oder Tee – mit Milch, ohne Zucker
  • Gefühls- oder Kopfmensch – beides
  • Buch oder Netflix
  • Familienzeit oder Freundetrip – hält sich die Waage
  • Schokolade oder Obst – auf keinen Fall beides kombiniert
  • Theorie oder Praxis
  • Fussball oder Joggen

Manchmal gibt es theoretische Ansätze, die sind einfach an der Praxis vorbei. Ich mache meinen Job für die Menschen und nicht wegen irgendwelcher Theorie.

 

Zurück in die Vergangenheit

  • Berufswunsch als Kind: Polizist, Fachinformatiker und dann wurde es doch der Bänker
  • Lieblingsfach in der Schule: Ethik, Englisch (wegen der lustigen Lehrerin), Mathe

Ich wusste schon immer, dass ich nicht angestellt sein will – das habe ich in der Schule gelernt.

 

Der zweite Teil des Interviews kommt am 22. November 2020.

Den Podcast jetzt direkt abonnieren

und keine Folge mehr verpassen. Dazu einfach auf den nebenstehenden Abonnieren-Button klicken.