Heute bin ich noch immer in Köln bei Marco Prestin. Marco ist Geschäftsführer der Dieter Prestin Sportversicherungsmaker Gmbh, die sich fast ausschließlich mit der Absicherung für Profisportler befasst.

In diesem Teil sprechen wir über die Fullbody-Policy, was Marco am meisten Spaß macht in seinem Beruf, wie oft er auf sein Handy schaut und welche Profisportler er – außer Fußballer – noch so versichert hat.

Viel Spaß beim Hören dieser Episode.

Marco Prestins Freundebucheinträge

Am meisten Spaß macht mir an meinem Job:
Immer wieder neue Persönlichkeiten kennenzulernen.
Eigene Versicherungsprodukte anpassen und weiterentwickeln.

Darauf kann ich verzichten:
Bürokratie

Wenn ich heute noch einmal neu anfangen müsste – das würde ich anders machen:
Nichts

Tipps und Hacks:
Der Markt ist riesig. Man sollte zwar Grundwissen in allen Bereichen haben, Spezialisierung ist jedoch von Vorteil. Entweder in einer Zielgruppe oder auf Produktebene.

“Chaos stresst mich”

So oft gucke ich pro Tag auf mein Handy:
Viel zu oft

Das erleichtert meinen Arbeitsalltag:
Digitales Notizbuch
Erinnerungsfunktionen und Todo-Listen

Dahin würde ich mit einer Zeitmaschine reisen:
Zurück zum Skiunfall

Ich würde gerne einmal Essen gehen mit:
Warren Buffett
Arnold Schwarzenegger
Batman

Den Podcast jetzt direkt abonnieren

und keine Folge mehr verpassen. Dazu einfach auf den nebenstehenden Abonnieren-Button klicken.