UNABHÄNGIGKEIT BEDEUTET AUCH FREIHEIT

Das gemeinsame Sprachrohr der Branche

UNSERE ZIELE

  1. ) Der Verein ZUKUNFT FÜR FINANZBERATUNG e. V. versteht sich als imagebildendes Sprachrohr aller beratenden Berufe in der Finanz- und Versicherungswirtschaft. Unser vornehmliches Ziel ist die Beförderung eines positiven Branchenimages in der Öffentlichkeit.
  2. ) Im Rahmen der Imagebildung und -förderung kommt ein besonderes Augenmerk der Nachwuchsgewinnung zu. Wie viele andere anspruchsvolle Branchen leidet auch die Finanz- und Versicherungswirtschaft – insbesondere in den beratenden Berufen – unter einem Mangel an qualifiziertem Nachwuchs. Ein positives Image soll über die Branche selbst hinaus dafür sorgen, dass wieder mehr junge Menschen sich bewusst für eine Laufbahn als Berater in der Finanzwirtschaft entscheiden.
  3. ) Die Finanzberatung trägt eine besonders hohe gesellschaftspolitische Verantwortung. Angesichts der demografischen Entwicklung in Deutschland sind Versorgungslücken beispielsweise bei alten, pflegebedürftigen oder kranken Menschen schon heute spürbar. Staatliche Versorgung kann hier nur eine Basis darstellen. Nur eine qualifizierte und motivierte Beratung in Finanz- und Vorsorgefragen kann hier auch für die Zukunft eine Besserung der Situation herbeiführen. Der Verein ZUKUNFT FÜR FINANZBERATUNG e. V. setzt sich dafür ein, dass dieser wichtige gesellschaftliche Kontext viel stärker in das Bewusstsein der Menschen gelangt.
  4. ) Mit unserem Verein wollen wir zudem eine Plattform für mehr Vernetzung in der Branche darstellen. Wir möchten Impulse für den Austausch unter Marktteilnehmern bieten, eine Anlaufstelle für Suchende sein und Orientierung liefern. Jenseits der Interessen einzelner Branchenteilnehmer und Organisationen möchten wir diese Plattform stetig ausbauen, damit gemeinsame Interessen gebündelt und koordiniert vorangetrieben werden können.